Cherry eHealth Tastatur G87-1504 in TurboMed einbinden

froMOS eHealth IT Services für Arztpraxen und Krankenhäuser in Leipzig

Mit der Einführung der neuen elektronischen Gesundheitskarte (eGK) müssen Arztpraxen und Krankenhäuser bis Ende September 2011 gewährleisten, dass Sie die eGK verarbeiten können. Hierzu ist ein Austausch der bisherigen Kartenleser notwendig.

Die Praxissoftware TurboMed unterstützt den Zugriff auf die elektronische Gesundheitskarte (eGK) über die Cherry Tastatur G87-1504. Welche Éinstellungen hierzu notwendig sind, erfahren Sie hier.

Die Firma Cherry bietet eine eHealth Tastaturlösung an, die einen für die elektronische Gesundheitskarte eGK zertifizierten Leser integriert. Mit der integrierten Tastaturlösung schaffen sie Platz auf der Arbeitsfläche im Tresenbereich und deshalb ist es auch unsere bevorzugte Lösung.

Die Cherry eHealth Tastatur G87-1504 ist zwar geringfügig teurer als ein externer Kartenleser. Die Vorteile der Lösung sollten aber den etwas höheren Preis aufwiegen.

Die mit der Cherry eHealth Tastatur G87-1504 gelieferte Dokumentation setzt auch den Nicht-IT Fachmann problemlos in die Lage, eine Installation durchzuführen.

Zusätzliche Hinweise u.a. für die Einbindung in die Praxissoftware TurboMed finden sie unter folgendem Link:

Dokumentation – Einbindung eHealth Tastatur G87-1504 in Turbomed

Gern unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung weiterführender Anforderungen. Erfahren Sie mehr zu unserem Serviceangebot unter folgendem Link:

froMOS eHealth IT Services

 

Feed Kommentare RSS-Feed Benachrichtigung .

  

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

Leider ist die Kommentarfunktion deaktiviert.